Freitag, 23. August 2013

Im Urlaub infiziert

Auch uns hat es diesen Sommer in die weite Welt gezogen.
Österreich in der Nähe des Bodensees war das Ziel.
Und so konnten wir bei über 30°C das viele Grün der Weiden, die kühlen Wälder, frischen Höhenlagen und a.....kalten Gebirgsbäche genießen. Mal ganz faul relaxend, mal schnaufend und schwitzend.
 

 
 
Infiziert wurde ich dann aber nicht von einem fiesen Virus- obwohl.....
 

Dies war unsere schöne Unterkunft auf dem Bauernhof und wenn ihr gaaaanz genau hinschaut, könnt ihr das hier erkennen....
 
 
An jedem, aber auch wirklich jedem dieser Bauernhäuser hängen so wunderbare Häkelspitzen, durch Hohlsaumstickerei angebracht an ein Baumwoll/Leinenstöffchen und vor jedes Fenster gehängt.
Der Nichtinfizierte würde einfach Gardine dazu sagen, aber mir hat es so fürchterlich in den Fingern gejuckt. Ich kann euch sagen: es wurde nicht besser.
Also doch ein Virus! 
Aber davon beim nächsten Mal mehr. 
 
 
 
 

  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen