Montag, 3. Oktober 2011

Wickeln mit Kochlöffel

Habt ihr das schon mal probiert?

Dies ist der Anfang eines handgewickelten Knäules, welches nicht nur toll aussieht. Es ist auch noch praktisch.

Um den Kochlöffel herum wickelst du von unten rechts nach links oben. Dabei immer ein wenig den Löffel nach rechts drehen und dein Knäul sieht aus wie mit der Maschine gewickelt. Jetzt kannst du natürlich auch ganz leicht von der Mitte heraus beginnen. Ein toller Effekt, wie ich meine!

Ein schönes Restsonnenwochenende wünscht

Anett




Kommentare:

  1. OK, versuche ich dann mal. Aber, womit spülst du denn dein Geschirr? Deine Hände sind ja ganz rissig! Kleiner Scherz! Du kennst ja mein Handproblem. :-( Altersflecken habe ich auch keine bei dir entdeckt. Habe extra das Bild vergrößert. ;-))
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Kerstin,
    das sind wirklich keine Spülhände. Ich habe einen netten Mann, der gerne hilft und auch einen Spüler. Nein, es ist leider das Alter, heul! Oder ist doch nur die Kamera zu gut?
    LG Anett

    AntwortenLöschen