Sonntag, 1. April 2012

Socken 2/3/4 2012

Auch wenn es jetzt schon wieder etwas wärmer wird- Socken kann man nie genug haben.
 Sie passen in jede Handtasche, füllen jede Pause und machen selbst das Fernsehprogramm bunt.


Diese hier wurden aus www.ewas-sockenwolle.de gestrickt. Leider gibt es dieses von ihr selbst zusammengestellte Garn nicht mehr lange. 
Gleich zwei Wundertüten durften zu mir wandern.


Auch das zweite Paar ist aus Ewawolle- schön dick und warm.
Besonders gefällt mir im Moment der Musterstreifen nur am Rand.


Das letzte Sockenpaar ist eine neue Wollentdeckung, fast würde ich ja sagen es kommt der Meise sehr nahe. Bei meinem Wolldealer fiel sie mir gleich durch ihren Glanz und die leuchtende Farbe auf (ihr könnt es leider nicht so gut sehen- zu dunkel). Weich ist sie auch noch, sogar günstiger als die echte Meise und frei erhältlich wann immer ich will. Für Tücher und Schals ganz bestimmt auch gut zu verwenden. Ihr merkt, ich bin begeistert.
OK- ich verrate euch die Marke: ARWETTA!

1 Kommentar:

  1. Fleißig, fleißig. Schöne Socken, die du uns da zeigst. Socken stricken ist eben doch immer wieder schön.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen