Dienstag, 19. Juli 2011

Jacke und Umzug

Ja, ich habe es geschafft- trotz der vielen Umzugsarbeiten. Meine schon im Frühjahr begonnene Arbeit ist endlich fertig. Ich bin ja nicht der große Oberteilstricker, denn da gibt es so einige Hürden: Rollränder, Bündchen, angepasste Ärmellängen ( ich bin 1,80m mit Affenarmen ), zusammen nähen... All das hat mich bisher immer etwas verzweifeln lassen. Aber nun ist sie fertig und ich bin mächtig stolz freu, freu.



Ein paar Kleinigkeiten sind für mich dann doch noch nicht so ganz stimmig. Rollränder sind ja nett, aber mal nach außen ( wie am Ärmel ), mal nach innen ( wie am unteren Rand und am Kragen ) ...ich weiß ja nicht.


Die Knopfleiste habe ich dann schnell mal in ein Perlmuster abgeändert, hätte sich sonst zu sehr nach innen gerollt. Im Ganzen bin ich aber sehr zufrieden, ein schönes neues Kuschelstück mehr! Ach ja, enttäuscht war ich von der Verarbeitung der Wolle- sehr!!! Die LANG YARNS ESTIO ist zwar weich und angenehm zu verarbeiten, allerdings haben sich in 10 Knäulen zu je nur 50g doch tatsächlich 6 Knoten versteckt- mittendrin. Ich finde, das dürfte nicht sein!

Auf meiner Baustelle namens Umzug hat sich auch einiges getan, nicht fertig, aber bedeutend besser.



So, jetzt geht es wieder los: wir machen uns auf den Weg um weitere Möbel aus meiner alten Wohnung zu holen. Neue Arbeit wartet.

1 Kommentar:

  1. Guten Umzug wünsche ich dir!
    Deine Jacke ist ja so schön geworden und die Farbe *toll*

    Liebe grüsse Elke

    AntwortenLöschen